Leishmanien, Antikörpernachweis

Aus LABOPEDIA
Version vom 6. Januar 2014, 13:59 Uhr von Thiele (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Positive Antikörpertiter sind frühestens 2 - 3 Wochen p. i. zu erwarten, längstens nach 6 Monaten. Der ELISA zeigt bei asymptomatischen Hunden eine deutlich höhere Sensitivität (ca. 90 %) gegenüber dem IFAT (ca. 50 - 70 %). Zur Therapiekontrolle ist der Antikörpertest nicht geeignet und eine Serum-Eiweiß-Elektrophorese empfehlenswert.


Material Serum 0,5 ml
Methode
  • IFAT
  • ELISA (nur Hund)
Labor
  • Praxis-Schnelltest: erhältlich, Ergebnisse müssen im Labor überprüft werden
  • Speziallabor:
    • Versandzeit und -temperatur sind unkritisch
    • Dauer: 1 Tag
Melde-/ Anzeigepflicht -
Tierart Hund, Katze, Pferd